Energetische Akupunktur

Akupunktur ist eine der ältesten Therapien und stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin. Sie umfasst rund zwanzig verschiedene Techniken. An charakteristischen Punkten auf der Körperoberfläche werden entlang den Meridianen Klanggabeln, Edelsteine oder auch die Finger angesetz. Dadurch werden energetische Störungen innerhalb des Organismus ausgeglichen beziehungsweise angeregt. Das dient der Harmonisierung des Energieflusses im Körper.

 

Klang und Edelsteinakupunktur

Wie bei einer klassischen Akupunktur werden je nach Behandlungsthema und Beschwerden bestimmte Meridiane in Schwingung gebracht. Allerdings nicht durch schmerzhafte Nadelstiche, sondern durch wohltuende Klänge und Berührung, mittels Klanggabeln, Edelsteinen und Energieübertragung. Die Lebensenergie kann wieder ungehindert und frei fließen. Das Wohlbefinden wird nachweislich gesteigert.

 

Es wird bei der energetischen Psychologie davon ausgegangen, dass jedem Problem oder Symptom, zusätzlich zu den ansonsten betrachteten Aspekten emotionale, kognitive, auf das Verhalten bezogene und biochemische Faktoren, auf einer anderen Ebene auch eine Störung des bioenergetischen Systems auslösen und zugrunde liegen. In der energetischen Psychologie ermitteln wir die Stressfaktoren die häufig im emotionalen Bereich liegen, lösen diese beispielsweise durch Klanggabelakupunktur, um den Energiefluss wieder zu aktivieren. So kann die Lebensenergie wieder fließen und der Körper heilt sich selbst.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Erkenne Dein Licht - Erwecke Deine Kraft © Lichtkraftzentrum